Sonntag, 1. März 2015

09/15 - In words & pics

Gesehen: Guardians of the Galaxy auf DVD - Tja, irgendwie hatte ich, wegen der durchweg positiven Kritiken, was anderes erwartet. Ich fand ihn okay, aber mehr auch nicht.

Angefangen: Eisblau von Emma Jameson - Ich habe jetzt 20% ( weil ebook ) gelesen und es gefällt mir richtig gut.

Gearbeitet: Weniger als geplant.

Geturnt: Dreimal

Geschlafen: Nicht so gut - Der Gatte hatte die Männergrippe und hat geschnarcht.

Gefeiert: Den Geburtstag vom Junior.

Gebacken: Eine Milka-Sahne-Torte.

Geschwänzt: Den Elternsprechtag auf der Schule des Juniors. Kein Lehrer wollte uns sehen und da spare ich mir das natürlich. Viele Eltern gehen ja hin, um den Lehrer einfach mal kennenzulernen. Vertane Lebenszeit!

Gewundert: Habe ich mich oft in dieser Woche.

Geklickt:

* Cameron Diaz hat die Goldene Himbeere für überragende Schauspielleistung bekommen... *hüstel*
Und wenn es die Goldene Himbeere gab, gabs natürlich auch die Oscars. Für mich gab es keine Überraschung.

* Diese Woche hat Newtopia begonnen. Ich fands nach 10 Minuten schon ätzend und bin genervt von den Tweets bei Twitter. Ich muss mal gucken, wie ich #Newtopia dort mute. Der Mist soll immerhin ein Jahr laufen.

* Rana hat die Vorteile des Alters ziemlich gut auf den Punkt gebracht.

* Judy hat Salzbrezel Brownies gebacken. Genau mein Geschmack!

* Leonard Nimoy ist diese Woche gestorben. Sogar Präsident Obama war ein Fan von Mr. Spock.


Frühling in der Wohnung.


Das Teeniekind.


Geburtstags-Hamburger


Ein Chefsessel für den Junior.


Frühling im Garten.


Vorbereitungen für die Familienfeier.


Gedeckter Tisch.


Dessert / Geburtstagstorte


have a nice week


Donnerstag, 26. Februar 2015

Nooooinnn... ( Good Wife ) Achtung: SPOILER!!

Zumindest Spoiler für diejenigen, die die beiden Folgen vom Dienstag noch nicht gesehen haben. ;)

Auch wenn vermutlich außer Alice niemand auf dieses Posting reagieren wird, muss es jetzt einfach raus:

Will ist tot! Und das finde ich scheiße! Sorry... :(

Und trotzdem bin ich froh, dass ich das vorher schon wusste. Also aus Versehen bei Twitter gelesen habe, weil dieser Serien-Tod in den USA so hohe Wellen geschlagen hat. Dort wurden die Serienjunkies nämlich völlig unvorbereitet mit dieser Tatsache konfrontiert.

Und trotzdem kann ich sagen, dass die Todes-Folge gut war. Will und Alicia sind nicht im Bösen auseinander gegangen. Und auch die Folge danach, ganz großes Kino! Da haben die Drehbuchschreiber wirklich gute Arbeit geleistet. Auch wenn ich Ihnen den Tod von Will nie verzeihen werde ( und mir ist dabei egal, ob Josh Charles aussteigen wollte - So! ).

Wie es wohl weiter geht? Hoffentlich wird die Serie für mich nicht darunter leiden. Vielleicht läuft es aber auch wirklich auf eine Einstellung von Good Wife hinaus. Nicht nach der aktuellen 5. Staffel, aber vielleicht nach der 6.?! Ich finde es sieht absolut danach aus. Wäre aus heutiger Sicht schade, aber lieber ein würdiges Ende als langes rumgeeier.

Noch ein bisschen Schmalz, weils so schön ist:



Dienstag, 24. Februar 2015

Ab morgen wohnen dann offiziell zwei Teenies hier

Morgen wird der Junior 13 - Wahnsinn... 13

Im letzten Jahr habe ich noch geschrieben, dass das Kind etwas weinerlich ist. Das ist nicht mehr so. Er ist unheimlich reif geworden im letzten Jahr. Die Pubertät ist natürlich noch immer ätzend, hat ja gerade erst angefangen, aber irgendwie ist es einfacher geworden. Vielleicht habe aber auch ich mich mit der Situation abgefunden. Den kleinen, knuffigen Kerl vermisse ich nur noch ab und zu. Er ist und bleibt halt mein Kleiner.

Mein Kleiner, der essenstechnisch ein Fass ohne Boden ist und trotzdem aussieht wie ein Spargel. Vor einem Jahr noch hat er eher zu den kleinen Jungs gehört, inzwischen überragt er dann doch die meisten Kumpels.

Mädels sind immer noch uninteressant, zumindest weiß ich von nichts... ;)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder keine Party. Er konnte sich bezüglich der Aktivität nicht entscheiden und die Gästezahl hat einfach eine normale Anzahl überschritten. Und da er nicht bereit war die Liste zusammenzustreichen, gibt es eben keine Party. Ist mir recht! Aktuell laufen die Parties in dem Alter sowieso unter dem Motto: Guck mal, was für ein tolles Smartphone ich habe und guck mal, die tollen Spiele. Das findet sogar der Junior bescheuert. Er will aber auch nicht, dass ich die Smartphones vor der Party einsacke. Das ist ja peinlich.

Wir feiern am Samstag mit den Großeltern und meinem Bruder mit Familie. Morgen ist ja ein ganz normaler Schultag, allerdings hat sich das Kind Hamburger zum Abendessen gewünscht. Da werden wir morgen also den Grill anwerfen müssen. Also der Gatte... ;)


Sonntag, 22. Februar 2015

08/15 - In words & pics

* Diese Woche war alles andere als Nullachtfuffzehn... *

Gesehen: Lucy auf DVD - Der Film war okay. Vielleicht ein bisschen kurz, aber nicht schlecht. Ich meine, nach 1:20 war alles vorbei!! Das ist heutzutage ja fast ein Kurzfilm. Vielleicht wurde er aber auch so zusammengeschnitten, dass eben nicht mehr übrig blieb. Die FSK16-Version habe ich schon als ziemlich brutal empfunden.

Angefangen: Der Junge muss an die frische Luft von Hape Kerkeling - Ich bin jetzt bei Seite 80, kann also noch nicht wirklich viel sagen. Ich habe Hapes Stimme im Kopf und das empfinde ich als sehr angenehm.

Gearbeitet: Mehr als geplant

Geturnt: Dreimal

Geschlafen: Ganz gut, aber irgendwie zu wenig.

Gekränkelt: Die Miss hatte zwei Tage Schüttelfrost.

Geschnitten & Gefärbt: Wurden die Haare.

Gebacken: Oreo-Torte

Geärgert: Über die Miss ( siehe Oreo-Torte ).

Gedacht: Alles wird gut...

Geklickt:

* Alex war auf der Ambiente. Reizt mich ja schon seit Jahren.

* Vivian möchte den Jakobsweg wandern... oder so....

* Das Schäfchen macht sich Gedanken über die Fastenzeit, bzw. das Motto der evangelischen Kirche.

* Bei Birgitt frühlingt es.

* Sir Donnerbold hat seine Prognosen für den Oscar abgegeben.


Sonntagnachmittagskaffee


Alte Fotos rausgekramt - Die Sonne fehlt einfach.


Soulfood


Ein Lichtblick ist, dass es um 18 Uhr noch hell ist.


Fertig


Schon lange kein analoges Buch mehr gelesen.


have a nice week


Freitag, 20. Februar 2015

Frau Weibsvolk backt Oreo-Torte

Oreo-Torte
Vor einer Woche kam die Miss mit der Nachricht, dass sie an diesem Wochenende für die Schule eine Torte benötigt. Irgendeine Veranstaltung mit Kuchenverkauf.

Nachdem gestern die Oreo-Box von brandnooz angekommen ist, habe ich einfach aus zwei Rezepten eine entsprechende Torte gebastelt.

Oreo-Torte

Den Boden habe ich nach diesem Rezept gemacht und die Creme nach diesem. Die leichte Variante. Ähm ja... im Gegensatz zur amerikanischen Füllung kann man sogar von einer leichten Variante sprechen.

Oreo-Torte

Die Torte ist lecker - Mächtig, aber lecker. Vielleicht fragt ihr Euch jetzt, wieso ich die Torte überhaupt probieren konnte, da sie ja eigentlich in der Schule sein müsste...?!

Tja, das Kind hat sich im Datum geirrt, sprich sie braucht nächste Woche eine Torte für die Schule. Ohne mich - Kann sie selber backen!

Die Oreo-Box war übrigens eine Enttäuschung für mich. Irgendwie langweilig. Ich hatte was Neues erwartet - Oreo-Versionen die man so in Deutschland nicht bekommt. Wenn bei einer Box die Umverpackung noch das tollste ist, sagt das schon alles.

Oreo-Box
Niedlich, ne...

Oreo-Box
Da habe ich mich noch gefreut.

Oreo-Box
Der Rest - Nichts, was ich nicht auch beim Edeka um die Ecke bekomme. Schade! Aber ich war von der Backbox schon so enttäuscht. Ich sollte das mit den brandnooz-Boxen einfach lassen! ;)

have a nice weekend


Donnerstag, 19. Februar 2015

Bunt ist die Welt: von oben herab

Im letzten Herbst sind wir mit den Schwiegereltern durch den Pfälzer Wald gestiefelt. Obwohl uns der Odenwald viel näher ist, gehen wir lieber in die Pfalz. Warum weiß ich nicht wirklich.

An diesem Tag waren wir u.a. auf der Kaiser Wilhelm Höhe:

Kaiser Wilhelm Höhe
Sieht schon ziemlich alt und verwittert aus, ist aber noch gut in Schuß.

Kaiser Wilhelm Höhe
Ohne Helferlein geht das natürlich nicht. Leider war es an dem Tag ziemlich neblig, sodass uns ein Blick über den Pfälzer Wald verwehrt blieb.

Kaiser Wilhelm Höhe
Für Lottas Fotoprojekt gibt es deshalb nur einen Blick vom Aussichtsturm herab.


Dienstag, 17. Februar 2015

Es ist was faul bei Familie Weibsvolk

Von meinem empfindlichen Näschen ( manche sagen Zinken dazu ) habe ich Euch *hier* schon berichtet.

Letzte Woche wars wieder mal soweit. Es lag ein seltsamer Geruch in der Luft. So nach Gulli.

Meine Familie hat mir wieder mal den Vogel gezeigt, vor allem als ich diverse Verdächtigungen ausgesprochen habe. Aber meine Männer haben vehement jede Schuld von sich gewiesen. *hüstel*

Gestern komme ich von der Arbeit heim und der Gatte hat mir den Übeltäter präsentiert: Unser Ficus stinkt!! Und wie! Der Baum muss DRINGEND umgetopft werden. Aufgrund der Größe wird das allerdings erst am Freitag passieren, weil es alleine nicht machbar ist. Seit ich das weiß hat sich der Geruch natürlich verstärkt. Ich.geh.kaputt!
Meine Familie findet das natürlich nicht ganz so schlimm wie ich!

Ich stehe kurz davor den Ficus auf die Terrasse zu stellen. Aber bei den derzeitigen Temperaturen hätte sich dann das Umtopfen wohl letztendlich erledigt.

Falls ihr irgendwelche Tipps habt, wie ich die Tage bis Freitag überlebe, immer her damit!