Freitag, 19. Dezember 2014

Eine absolut nervige Woche geht zu Ende!

Dabei war sie bei mir sogar sehr entspannt, da ich nur dreimal arbeiten musste. Und dann auch noch Frühdienste, die ich sowieso am liebsten mache.

Der Junior war das Problem - Nicht nur, dass er in dieser Woche drei Arbeiten geschrieben hat, nein, er musste auch noch für Englisch ein Referat über Jack the Ripper vorbereiten und eine Mappe über die Sehenswürdigkeiten Londons. Allerdings wurden das Referat und auch die Mappe bereits im Oktober von der Lehrerin angekündigt. Es war also genug Zeit um das Ganze richtig zu planen. Ähm ja... Planung ist diesem Kind allerdings fremd. Hier wird alles auf den letzten Drücker gemacht!

Und warum war ich jetzt genervt? Ganz einfach, weil jeden Tag die ganze Familie involviert war!
Sei es, dass abgefragt, oder Korrektur gelesen werden musste. Ab Mittwoch habe ich nur noch die Augen verdreht, als seine Zimmertüre schon wieder aufging. Ab dem Zeitpunkt hat er sich dann eher an seine Schwester gehalten, die war ja schließlich in diesem Sommer in London... ;)

Zu allem Übel ist seinem Klassenlehrer gestern eingefallen, dass man heute ja noch wichteln könnte. Also bin ich gestern losgezogen und habe einem Mädel ein 5-Euro-Geschenk besorgt. Das war beim Junior zeitlich einfach nicht mehr drin.

Heute seit der dritten Stunde haben die Kinder Ferien und beide sind auch direkt ausgeflogen. Keine Ahnung wann sie wieder heim kommen. Die Miss übernachtet direkt außer Haus und unser Sohn wollte sich melden. Allerdings hat er sein Handy zu Hause liegen lassen. Total unorganisiert eben - Auch egal, er wird sich schon zu helfen wissen!

Morgen habe ich frei und evtl. wollen wir auf einen Weihnachtsmarkt. Es wäre die letzte Gelegenheit in diesem Jahr. Wenn das Wetter allerdings so stürmisch bleibt, sparen wir uns das. Am Sonntag gibt es Raclette. Es wird also ein ruhiges, chilliges Wochenende, vor allem weil ich meine Liste auch abarbeiten konnte!

Ich hoffe ihr könnt den 4. Advent auch ruhig angehen?!


4.Advent


Mittwoch, 17. Dezember 2014

The Good Wife / Season 5

Aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, dass diese Serie zu meinen absoluten Favoriten gehört.
Bis jetzt war es immer so, dass die deutsche Erstausstrahlung im Pay-TV stattfand und eine Ewigkeit später im Free-TV. Ich habe zwar eine nette Freundin die für mich im Pay-TV die Folgen aufnimmt, aber das ist trotzdem irgendwie doof.

Am 6. Januar geht es los mit der 5. Staffel im Pay-TV und oh Wunder, am gleichen Tag auch im Free-TV, zwei Stunden später, 22.55 Uhr bei Sixx. Seltsam ist allerdings, und das findet auch serienjunkies.de, dass bei Fox eine Folge gezeigt wird und bei Sixx gleich zwei. Seltsam und irgendwie auch nicht nachvollziehbar. Vermutlich ein Fehler. Aber so lange eine Folge pro Woche gezeigt wird, wäre ich schon glücklich.

Nach dem Ende der letzten Staffel brenne ich darauf zu sehen, wie es in Staffel 5 weiter geht:

Wer Staffel 4 nicht kennt, sollte sich diesen Trailer nicht ansehen!!


Allerdings wird in Staffel 5 etwas passieren, was in den USA hohe Wellen geschlagen hat und ich deshalb versehentlich bei Twitter gespoilert wurde. Manchmal sind Drehbuchautoren einfach gnadenlos... ;)


Dienstag, 16. Dezember 2014

Die Sache mit der Tradition

Als wir Kinder waren durften mein Bruder und ich ab Heiligabend-Mittag nicht mehr ins Wohnzimmer. Meine Eltern haben den Baum geschmückt und wir Kinder haben ihn tatsächlich erst bei der Bescherung zum ersten Mal in voller Pracht gesehen.

Diese Tradition hätte ich gerne weiter geführt, ist aber nicht möglich da unser Wohnzimmer keine Türe hat. Also haben der Gatte und ich am 23.12. abends, als die Kinder im Bett waren, den Baum geschmückt. Als die Kinder älter wurden, haben sie das zusammen mit ihrem Vater am 23. oder 24. ( je nach Stress ) übernommen. Ich war ja meistens bei der Arbeit und auch froh, dass ich mir das nicht antun musste. Mir fehlt da irgendwie ein Deko-Gen.

Vor Jahren hat mir die Patentante vom Junior mal erzählt, dass sie ihren Baum am 1. Advent aufstellt und mit der ganzen Familie schmückt. Das kam für mich gar nicht in Frage. Ihre Argumentation war aber schlüssig: So kommt das teure Ding eben voll zur Geltung, man hat länger was davon.

Dadurch dass wir seit Jahren Anfang Januar zum schifahren gehen, fliegt der Baum am 1. oder 2. Januar raus. Mal davon abgesehen, dass ich spätestens zu diesem Zeitpunkt von Weihnachten eh die Schnauze voll habe. Der Baum steht hier also etwas länger als eine Woche - Da lohnt der Aufwand ja irgendwie gar nicht.
Deshalb habe ich in diesem Jahr mal die Familie zusammengerufen und den Vorschlag gemacht den Baum schon ein, zwei Wochen vor Heiligabend aufzustellen. Die Kinder und der Gatte haben davon gar nichts gehalten. So nach dem Motto: Das machen wir aber seit Jahren so...!!! Ein paar Tage später meinte der Gatte dann aber, dass ich eigentlich recht habe ( mal davon abgesehen, dass ich immer recht habe... ) Und den Kids war es im Endeffekt auch egal. Letzte Woche wurde der Baum also gekauft und seit Sonntag strahlt er in unserem Wohnzimmer:

Weihnachten 2014
Mit Beleuchtung sieht er natürlich viel schöner aus.

Weihnachten 2014
Gestern versucht, bei Sonnenlicht, den Baum einzufangen. ;)

Ich glaube das wird jetzt unsere neue Tradition. Den Baum am 3. Advent aufstellen und am 1. oder 2. Januar abbauen. Wobei ich mich kenne und ihn wohl schon am liebsten am 27.12. entsorgen möchte. Wenn dem so ist, werde ich das meiner Familie schonend beibringen. ;)

Wann stellt ihr den Baum traditionell auf?? Oder läuft in diesem Jahr etwa auch alles anders...?!


Sonntag, 14. Dezember 2014

50/14 - In words & pics

Waaas?? Schon die 50. Woche!!

Gesehen: Edge of Tomorrow auf DVD - Das ist so ein Zeitschleifen-Film. Bei der Vorschau ist der Junior bereits ausgestiegen: Versteh ich nich...!
Ich fand ihn richtig gut! Ich hatte wenig erwartet, habe ihn wegen Tom Cruise ausgeliehen, und war echt überrascht. Wenn man Zeitschleifen-Science-Fiction mag unbedingt ansehen!

Angefangen: Aschenputtel von Kristina Ohlsson. Ich habe letzte Nacht angefangen, kann also noch nicht wirklich was dazu sagen. Der Schreibstil gefällt mir allerdings jetzt schon.

Gehört: Ganz oft Jaule-Mariah im Radio:


Da musste sie noch nicht ins Kleid genäht werden ;)

Gearbeitet: Mehr als geplant, dafür nächste Woche weniger.

Geturnt: Dreimal

Geschlafen: Gut!! ( endlich mal wieder - Schnell ein und durch )

Geschnitten & Gefärbt: Wurden die Haare.

Gekommen: Sind alle Geschenke mit der Post.

Gewesen: Auf dem Abschlußball der Miss und auch getanzt! Wer mich kennt hätte sich gewundert. Ich bin nicht wirklich der begeisterte Tänzer - Außer in der Disco. ;)

Geklickt:

* Alex war in Straßburg.

* In Lillys Dawanda-Shop werdet ihr fündig, wenn ihr noch kleine Weihnachtsgeschenke sucht.

* Frau Hilde erzählt von den Ausreden ihrer Schüler.

* Alice war in der Harry-Potter-Ausstellung.

* Bei Steph gibts Geschenke aus der Küche.

* Vivian erzählt von den Autos die sie bis jetzt in ihrem Leben begleitet haben.

* Die Bewohner des Dschungelcamps stehen angeblich fest.

* Lotta zeigt ihren Dezembergarten.

* Gestern wurde die letzte Folge Wetten, dass...? ausgestrahlt. Die SZ nimmt Abschied. Ich muss gleich mal nachsehen ob heute Vormittag eine Wiederholung kommt.


Sonntagskaffee


Weihnachtsmarkt in Mannheim


Großer Adventskalender


Letzte Einkäufe für den Abschlußball.


Geschenk von der Fußpflegerin.


Die Sonne war in dieser Woche selten zu sehen.


Nur ein Prosecco auf dem Abschlußball. Sonst haben wir uns an Wasser gehalten. Die Getränkekarte war nicht so prickelnd.


have a nice week


Freitag, 12. Dezember 2014

Von Zwillingen, einem Bridget-Jones-Liebestöter und einem Adventskonzert

* Vor zwei Tagen hat die Charlene von Monaco ihre beiden Kinder bekommen. Die meisten von Euch dürften das schon mitbekommen haben, den anderen ist es eh egal. Mir auch ein bisschen. Und das wo ich Königshäusern doch eigentlich zugetan bin. Aber dieses Paar ( also Albert und Charlene ) sind einfach nur grausam. Selten so Miesepeter gesehen. Okay mit dem dicken Albert wollte ich ehrlich gesagt auch nicht zusammenleben und dass er auf sie keinen Bock hat, weil man in ihrem Gesicht eigentlich keine Regung sieht, ist auch irgendwie verständlich. Wollen wir hoffen, dass die beiden Kinder Balsam auf ihren Seelen sind. Der Junge, Jacques, wird irgendwann mal Fürst und das obwohl er nach seiner Schwester ( Name ist mir entfallen ) geboren wurde. Ist ja auch nicht mehr wirklich zeitgemäß, lieber Albert. Da solltest Du mal drüber nachdenken!

Ansonsten wünsche ich den Kindern natürlich alles Gute. Die können ja nix für ihre Eltern.

* Stellt Euch vor es ist Abschlußball und keiner hat Lust hinzugehen! Aktuell hier so. Grund ist der, dass der Tanzkurs der Miss bereits im September beendet war und aufgrund der kleinen Gruppe der Abschlußball mit der Tanzgruppe, die danach gebucht hatte zusammengelegt wurde. Die Miss kann quasi schon keine Schritte mehr ( wie gut, dass am letzten Woende nochmal aufgefrischt wurde ) und außerdem ist sie total erkältet und gestresst von der Schule. Sie will eigentlich nur schlafen. Und der Gatte und ich sowieso...!

Aber da beißen wir uns durch. Zudem ich endlich ein Kleid gefunden habe. Was glitzriges, knielanges, dunkelgraues... - Aber nicht zuviel Glitzer. Dazu eine Silber-Clutch und schwarze Schuhe. Fertig ist der Lack. Und noch ein wichtiges Accessoire habe ich mir geholt.

Miederhose

Muss sein, damit die Körperform schöner rüberkommt. Das Teil von Bridget Jones war hautfarben... ich finde schwarz törnt nicht ganz so ab. ;)

Der Gatte überlegte laut seinen ACHTUNG! Disco-Anzug anzuziehen. Helles grau, das leicht glänzt. Als er das erzählt hat ist die Miss schreiend im Kreis gelaufen. Es wird also nicht der Disco-Anzug. Stattdessen irgendwas klassisches in dunkelgrau. Er hat sich leider eine neue Fliege gekauft. Ich hasse Fliegen, die haben was von Oberkellner. Auch wenn sie, wie in seinem Fall, lila ist. Mir gefallen Krawatten einfach besser.

Der Abend morgen wird bestimmt ganz toll, denn es sind immer die Abende auf die man gar keinen Bock hat die am Ende suuuuper werden. ( Ich rede mir das jetzt einfach ein! )

* Am Sonntag ist das alljährliche Adventskonzert der Junior-Schule in der Kirche. Wir werden in diesem Jahr teilschwänzen. Beide Kinder waren im Chor, beide Kinder haben mitgesungen. Irgendwann hat man als Eltern einfach keinen Bock mehr! Der Junior wird mit Nachbars hinfahren und wir werden nachkommen, so dass wir die letzte halbe Stunde noch mitbekommen. Das reicht vollkommen!

In diesem Sinne...

3. Advent

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Two weeks left...


Christmas Countdown




* Adventsbrett dekorieren und aufstellen ✓

* Füllung Adventskalender kaufen ✓

* Adventskalender aufhängen ✓

* Fenster putzen ✓

* Weihnachtsdeko sichten und aufstellen ✓

* Blog weihnachtlich aufhübschen ✓

* Weihnachtsgeschenke kaufen ( teilweise schon passiert ) ✓

* Weihnachtskarten kaufen ✓

* Weihnachtskarten verschicken ( Achtung: Die zwei Karten nach Amerika müssen früher weg! )

* Plätzchen backen

* Geschenke fürs Twichtelding besorgen und verschicken

* Fotografieren

* Kalender/Bilder entwickeln lassen

* Weihnachtsmenü überlegen ✓

* Festlegen, wer was mitbringt ✓

* Fleisch bestellen

* Weihnachtsbaum kaufen ✓

*Weihnachtsbaum schmücken




Na bitte, wird doch langsam! Vor allem bin ich froh, dass ich die Geschenke habe.

Das Twichtelding wird morgen verschickt, die Weihnachtskarten in die USA sind schon weg.

Das Fotografieren stellt mich vor eine schier unlösbare Aufgabe. Es wird gar nicht mehr hell zur Zeit!! Weiß echt nicht wann und wie ich das machen soll. Vor allem weil die Kids ja ganz selten gleichzeitig zu Hause sind. *grmpf*


Dienstag, 9. Dezember 2014

Gestern war Bescherung...

Dieses Posting wurde in meinem privaten Blog veröffentlicht. Dieser steht nur geladenen Lesern zur Verfügung.

Falls Du dort mitlesen möchtest, schicke mir kurz eine Mail an istweibsvolkanwesend(ät)gmail.com, nutze das Kontaktformular oder poste einfach Deine Mailadresse hier im Kommentarfeld.

Sollte mir aufgrund Deiner Mail-Adresse nicht ganz klar sein woher wir uns "kennen", wäre vielleicht noch der Name Deines Blogs hilfreich. ;)